26. Februar 2011

Tatort (14): Gertrud Albermann


Akte Peter Kürten auf einer größeren Karte anzeigen

Die Ermittlung des Tatorts im Fall Albermann ist besonders schwierig, da das Gelände heute anders aussieht. War früher die Bezeichnung "an der Mauer der Firma Haniel & Lueg" für die Düsseldorfer sehr präzise, so fällt die Ermittlung heute schwer, da die Firma nicht mehr existiert und das Gelände neubebaut wurde. Heute erinnert nur noch ein alter Uhrenturm an den großen Industriekomplex. Die nördlichste rote Markierung steht für den Mord an Gertrud Albermann, die gelbe Markierung südwestlich zeigt den Wohnort des Kindes an,

Akte Peter Kürten auf einer größeren Karte anzeigen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen